Celebrity News

K-Pop Girl Group 2NE1 vereint

Girlgroup 2NE1 wieder vereint

Die K-Pop Girl Group 2NE1 vereint sich während des 88Rising-Sets beim Coachella.

Die K-Pop Girlgroup 2NE1 hat sich am Samstagabend, den 16.04.2022, beim Coachella während 88Risings „Head in the Clouds“-Set wiedervereinigt. CL beendete ihre Solo-Performance – zu der auch ihre Hits „Hello Bitches“ und „Spicy“ gehörten – ganz vorne auf der Bühne neben Sandara, Bom und Minzy, um den 2NE1-Hit „I Am the Best“ aus dem Jahr 2011 zu singen. Unter dem Gekreische der begeisterten Festivalbesucherinnen und -besucher legten die Mädchen ihren Auftritt hin und begannen ihren gekonnt synchronisierten Abstieg über die Hauptbühne.

Girlgroup 2NE1 2015 aufgelöst

Das letzte Mal trat das inzwischen aufgelöste Quartett 2015 gemeinsam auf. Kurz darauf, im Jahr 2017, veröffentlichte die Gruppe ihren letzten gemeinsamen Song mit dem Titel „Goodbye“.

Obwohl die 2NE1-Mitglieder nur einen Song aufführten, war die Wiedervereinigung sowohl für die Gruppe als auch für die Fans eine emotionale Angelegenheit. Dann verließen die vier die Bühne in einem dramatischen Marsch.

2009 Plattenvertrag

Die Mädchen wurden 2009 von YG Entertainment unter Vertrag genommen und gehörten zur ersten Welle der populären K-Pop-Gruppen. Im Jahr 2012 waren sie die erste K-Pop-Girlgroup, die eine Welttournee unternahm.

Die vier Gruppenmitglieder haben sich in der Vergangenheit zu Jubiläen wieder getroffen, aber dieser Auftritt ist das erste Mal, dass die Mädchen gemeinsam auftreten. Die Mädchen traten nach anderen 88Rising-Künstlern wie dem chinesischen Superstar Jackson Wang auf, der das Coachella-Publikum mit seiner scheinbar mühelosen Souveränität bei Laune hielt.

What’s your Reaction?
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Send this to a friend