Musik

Christina Martin mit Stay With Me

Singer Songwriter Christina Martin ist wieder da

Die Sängerin, Songwriterin und Sturmmacherin Christina Martin ist zurück und veröffentlicht die erste Single Stay with Me aus ihrem kommenden achten Studioalbum Storm, das Ende 2022 erscheinen soll. Stay with Me ist eine stürmische, titanische und zärtliche Hymne, die die kanadische Songwriterin in schwindelerregende Höhen katapultiert und den Startschuss für das darauf folgende Meisterwerk gibt. Stay with Me ist auf allen digitalen Plattformen erhältlich.

Christina Martin in der Pandemie

„Die Muse für diesen Song kam in einem Traum vor der Pandemie. Ich sah ein Mädchen, das durch dichten Nebel und mondbeschienene Nacht über eine kopfsteingepflasterte Stadtstraße lief, und hörte eine vertraute Melodie und die Zeile ’stay with me‘. Anders als in meinen Träumen, in denen ich mich manchmal in furchterregenden Szenarien gefangen fühle, fand ich in diesem Lied einen Raum, in dem ich meine Ängste loswerden und mich dann an einen besseren Ort bringen konnte.“

Es sollte nicht überraschen, dass ein so himmlischer Song in einem Traum geboren wurde. Nachdem sie Fragmente davon in ihrem Unterbewusstsein gesehen hatte, machte sich Martin daran, den Song zu einem fertigen Stück zu formen, das schließlich zum Eckpfeiler und Wegbereiter für das gesamte Storm-Album wurde.

Hier kommt Christina Martin

Passend zu seinen surrealen Ursprüngen hat Stay with Me von Christina Martin eine filmische Note. Alles dreht sich um ein zeitloses, theatralisches Klavier und Martins gespenstischen Gesang, der zart wie eine Eierschale ist und doch aufsteigt wie ein Adler, unterstützt von einem Schlagzeug, das wie ein fernes Feuerwerk kracht und platzt. Wie bei vielen anderen Stücken des Albums auch, ist es unmöglich, die üppigen Streicher zu ignorieren, die dem Stück einen grandiosen, orchestralen Klang verleihen. Symphonisch und saftig treibt Martin die Streicher zu einer Inbrunst an. Doch ihr Gesang erhebt sich meisterhaft über all das, wie ein einsames Schiff, das eine große Welle besteigt.

Christina Martin wie immer rätselhaft

Die Texte sind, ganz im Stil von Christina Martin, rätselhaft. Sie wechseln und drehen sich mit jeder Phrase – sie malen Bilder der Verzweiflung und des Ruins, aber auch der Hoffnung und des Friedens zur gleichen Zeit. Der oft wiederholte Titel klingt mal wie ein verzweifeltes Flehen, mal wie ein weltweises Mantra und ein Eingeständnis der eigenen Erfahrungen aus der Vergangenheit. Er ist poetisch, kraftvoll und sogar eindringlich prophetisch, wenn er von „Atmen ohne Masken“ und „Leben in Angst“ in einem Lied spricht, das ein Jahr vor der weltweiten Pandemie geschrieben (und geträumt) wurde. Hier ist etwas Unantastbares am Werk, etwas Magisches.

Natalie Gelman

Stay with Me war einer der ersten Songs, die für das Album aufgenommen wurden, und hatte einen großen Einfluss auf die Klangwelt der folgenden Songs. Ursprünglich war er in einem eher beschwingten Pop-/Rock-Stil gehalten, wurde dann aber radikal überarbeitet, bis er schließlich den verträumten, symphonischen Klang des endgültigen Stücks erreichte. Dabei produzierte Martin gemeinsam mit seinem langjährigen Mitarbeiter Dale Murray und schrieb die Streicherparts zusammen mit Karen Graves. Dieser kollaborative Ansatz für Orchesterarrangements war Neuland für Martin, denn er setzte Midi-Synthesizer und Loops im Kompositionsprozess ein.

Neuer Song ist dunkel und surreal

Zu „Stay with Me“ gibt es auch ein Musikvideo, das von Brendan Henry geschrieben und gedreht wurde und entsprechend traumhaft, dunkel und surreal ist.  Um ihre Online-Community weiter auszubauen, veranstaltet Christina Martin am 24. Oktober 2021 um 14 Uhr Atlantikzeit eine exklusive 60-minütige Musikvideo-Premiere. Die Veranstaltung bietet den Fans einen Einblick in die Entstehung des Videos, die Möglichkeit, ihr und dem Regisseur des Videos Fragen zu stellen, und ein neues Performance-Video des Songs.

What’s your Reaction?
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Send this to a friend