Tech

Bluetooth Adapter um mit Stereoanlage zu streamen

Hifi Anlage mit Bluetooth Adapter

Wie ein Bluetooth-Adapter für meine Stereoanlage es mir ermöglichte, überall zu streamen, ist einfacher als gedacht. Musik kann für diejenigen, die sie hören, transformativ sein. Es ist eine kollektive Erfahrung, die wir alle als Menschen teilen, denn jeder kann eine Art von Musik finden, die er mag. Das Mitsingen oder Zuhören deines Lieblingssongs kann kathartisch und fast spirituell sein.

Hi-Fi-Anlagen gelten immer noch als das „goldene Zeitalter“ der Audiogeräte und viele Menschen genießen sie immer noch in ihren Wohnungen. Allerdings kannst du bei dieser Art von Hörerlebnis deine Lieblingssongs aufgrund technischer Beschränkungen nicht von deinem Smartphone streamen. Zum Glück gibt es Bluetooth-Adapter, die das für fast jedes Gerät möglich machen.

Was ist ein Bluetooth-Adapter?

Es gibt zwei Arten von Bluetooth-Adaptern, die verwendet werden, um Geräte zu verbinden, die normalerweise nicht mit Bluetooth kompatibel sind. Die erste Art ist ein Sender. Dieses Gerät ermöglicht es Fernsehern und Heimkinosystemen, hochauflösenden Ton an Lautsprecher und Kopfhörer zu übertragen. Sie übertragen Signale, die du von einem kompatiblen Gerät aus steuern kannst. Das andere Gerät ist ein Bluetooth-Empfänger. Dieses Gerät nimmt ein Bluetooth-Signal auf, um Audiosignale von einem vorhandenen Nicht-Bluetooth-Gerät zu übertragen. Es kann an dein digitales oder analoges System angeschlossen werden und Lieder von deinem Handy an deinen Lautsprecher senden.

Diese beiden Geräte erfüllen unterschiedliche Zwecke. Das eine ist nicht unbedingt besser als das andere, es kommt nur darauf an, wofür du es verwenden willst. Beide sind auf unterschiedliche Weise nützlich für dein tägliches Leben. Alte Stereoanlagen können Bluetooth-Empfänger nutzen, um Musik von Apple Music oder Spotify abzuspielen. Auf diese Weise bist du nicht darauf beschränkt, nur Musik abzuspielen, die du auf Platten oder Kassetten besitzt.

Beeinträchtigen Bluetooth-Adapter die Klangqualität?

Die Eigenschaften des Klangs können sich leicht verändern, wenn du Bluetooth-Geräte an deiner Stereoanlage verwendest. Bluetooth-Empfänger verzögern manchmal den Ton von der Quelle, was normalerweise nicht auffällt, wenn du nicht Musik, sondern nur Filme abspielst. Wenn du einen Empfänger mit niedriger Latenz kaufst, wird die Verzögerung des Signals reduziert und du kannst ein besseres Hörerlebnis genießen.

Für welche Arten von Stereoanlagen eignen sich Bluetooth-Adapter?

Jede Stereoanlage, die entweder einen analogen oder einen digitalen Audioausgang hat, kann einen Bluetooth-Adapter verwenden, um Musik von deinem Smart Device abzuspielen. Die meisten Bluetooth-Audioempfänger verfügen über diese beiden Anschlüsse und sind mit den meisten Stereoanlagen kompatibel.

Analoge Geräte funktionieren durch die Übertragung von Informationen durch Elektrizität. Digitales Audio überträgt Informationen durch binäre Codes. Die meisten Audiophilen bevorzugen analoge Geräte wegen der Reinheit des Klangs. Digitale Formate sind zwar leichter zugänglich, klingen aber nicht so „natürlich“.

Wie du die beste Stereoanlage auswählst

Wenn du eine Stereoanlage kaufen möchtest, um Musik zu hören, gibt es ein paar Dinge, auf die du vor dem Kauf achten solltest.

Das erste, was du beachten solltest, ist die Größe der Stereoanlage, die du haben möchtest. Die Lautsprecher sollten zu deinem Raum passen, damit du den besten natürlichen Klang und solide Bässe bekommst. Außerdem solltest du auf den Frequenzgang, die Empfindlichkeit und die Belastbarkeit achten.

Der Frequenzgang eines Lautsprechers wird in Hertz gemessen und gibt die Bandbreite der Töne an, die er erzeugt. Die erste Zahl gibt an, wie tief der Lautsprecher spielt, und die zweite Zahl ist der Tonumfang des Lautsprechers.

Die Empfindlichkeit des Lautsprechers gibt an, wie er Leistung in Lautstärke umwandelt. Je höher die Empfindlichkeitsstufe, desto lauter können deine Lautsprecher mit einer bestimmten Leistung spielen.

Wie du den besten Bluetooth-Adapter auswählst

Wenn es um Bluetooth-Adapter geht, hast du eine große Auswahl an Möglichkeiten. Viele ähneln sich im Design und in der Funktionalität, mit ein paar feinen Unterschieden. Im Folgenden findest du einige Dinge, auf die du achten solltest, wenn du Audio auf deine Stereoanlage streamen willst.

Suche nach Bluetooth-Audioempfängern mit klarer Audioqualität..  Der Kauf eines günstigen 20-Euro Receivers scheint eine gute Möglichkeit zu sein, Geld zu sparen, aber er könnte schnell kaputt gehen. Achte auf einen Receiver, der so gebaut ist, dass er viele Jahre hält, ohne kaputt zu gehen.

Reichweite – Achte auf eine Reichweite von mindestens 30 Metern, damit du dich in deinem Haus frei bewegen kannst, ohne dass die Verbindung abbricht.

Einfache Einrichtung – Du möchtest ein Gerät finden, das einfach mit deinem Telefon zu koppeln ist und dich nicht frustriert.

Musik vom Handy auf Bluetooth-Stereoanlage übertragen

Jetzt bist du nicht mehr darauf angewiesen, nur ältere Musik zu hören, die du auf Vinyl hast. Mit einem Bluetooth-Adapter, der das Signal überträgt, kann jeder Song über deine Stereoanlage abgespielt werden. Du musst nur deine Stereoanlage mit dem Bluetooth-Empfänger verbinden, entweder über einen digitalen oder einen analogen Audioausgang. Schließe deinen Empfänger an ein Netzteil an und schalte die Bluetooth-Funktion auf deinem Handy ein. Der Adapter sollte in der Geräteliste auftauchen und du kannst dich sofort mit ihm verbinden.

Die besten Plätze für eine Stereoanlage

Wo immer du Musik hören willst, kannst du deine Stereoanlage mitnehmen und deine Lieblingssongs streamen. Hier sind einige der besten Orte, um Musik in deinem Haus zu hören.

Wohnzimmer: Anstatt wie sonst in diesem Raum fernzusehen, schalte doch einfach die Bildschirme aus und schließe für eine Weile die Augen. Lege dein Lieblingsalbum auf und entspanne dich eine Zeit lang.

Küche: Schalte deinen Lieblingspodcast ein und streame ihn auf deine Stereoanlage, während du das Abendessen für deine Familie kochst. So kannst du dein Hörerlebnis verbessern, ohne dass die Audioqualität leidet, und gleichzeitig deine Hausarbeit erledigen.

Schlafzimmer: Warum machst du nicht ein bisschen Musik in deinem Schlafzimmer an, um die Stimmung zu verbessern? Zünde ein paar Kerzen an und lege deine romantischen Lieblingssongs auf.

Die Terrasse: Eine Stereoanlage ist die perfekte Ausrüstung für jede Poolparty oder jedes Grillfest im Garten. Höre mit deinen besten Freunden 80er-Jahre-Hits und schwelge in Erinnerungen an die gute alte Zeit.

Das Badezimmer: Ein toller Ort, um sich zu entspannen und ein Bad mit sanfter Musik zu nehmen. Nimm deine Stereoanlage mit ins Badezimmer, bevor du dir ein luxuriöses Schaumbad gönnst.

What’s your Reaction?
+1
1
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Send this to a friend