Musik

Adolfo Busillo mit No Regrets

Adolfo Busillo stellt neues Projekt vor

Der Chartstürmer Adolfo Busillo stellt sein neuestes Projekt vor und veröffentlicht die poppig angehauchte Country-Rock-Single „No Regrets“.

Der ehemalige Atlantic-Records-Künstler und Frontmann der von Kritikern gefeierten und in den Charts platzierten Band Abuss, Adolfo Busillo, hat ein neues Projekt vorgestellt, das er als „traditionelle Rock- und Country-Musik mit modernen Pop-Elementen“ beschreibt.

New Moon Rising (NMR), eine siebenköpfige Rock/Country/Pop-Band, die traditionelle Instrumente (Gitarre, Bass, Keyboard und Schlagzeug) mit unerwarteten Elementen wie BeatBox, Banjo, elektronischer Percussion, Loops und Mundharmonika verbindet, hat ihre Debütsingle „No Regrets“ mit dem dazugehörigen Video am Dienstag, den 10. August veröffentlicht.

Die Single ist der erste Song aus einer neuen Sammlung von Liedern, an denen die Gruppe derzeit arbeitet, und derjenige, von dem sie sagen, er verkörpere den beeindruckenden Sound von NMR.

„Dieser Song fängt ein, worum es uns als Band wirklich geht“, sagt Busillo. „Er hat einen starken Text, in den eine dynamische Geschichte eingewoben ist, und die Gegenüberstellung von traditionellem Country/Rock mit dem ansteckenden Groove der Beatbox bringt dich einfach zum Lächeln. Wir wollen unsere Fans mit eingängigen Melodien, ansteckenden Gitarrenriffs und inspirierenden Texten begeistern, die sie mit uns auf eine kosmische Reise nehmen.“

An „No Regrets“ sind auch die NMR-Mitglieder Bethany Kazimir (Backup Vocals), Jasper Paciotti (Banjo, Akustikgitarre, Bass, BeatBox und Vocal Percussion), Pete DeSalvo (Drums und Background Vocals) und Bill Miller (Lead Guitar) beteiligt. Der Song wurde von Busillo produziert und von Eric Ritter von der Windmill Agency mitproduziert und bearbeitet. Nachdem die Band die Single aufgenommen hatte, holte sie sich das musikalische Talent von Stephen Kazimir (Bass) und Scott Zimmerman (Keys) ins Boot.

Um ihr Debüt zu feiern, hat NMR auch ein begleitendes Video veröffentlicht, das laut Busillo durch „Erinnerungen an seine Kindheit und das sentimentale Gefühl, jung und frei ohne Konsequenzen zu sein“, inspiriert wurde. Das von Busillo produzierte und von Christopher Rhatigan (@therhatigan) geschnittene Video vermittelt die nostalgische und herzerwärmende Botschaft, mit „No Regrets“ zu leben – eine Botschaft, die nach Ansicht der Band gerade in der heutigen Zeit gehört werden muss.

„Angesichts all dessen, was die Welt im letzten Jahr durchmachen musste, ist die Botschaft, dass man in eine bessere Zukunft blicken und sich gleichzeitig an die ‚guten alten Zeiten‘ erinnern sollte, heute wichtiger denn je“, sagt Busillo. „Es rückt alles in die richtige Perspektive, wo du warst und wie du dahin gekommen bist, wo du heute bist. In Zeiten wie diesen können wir es uns wirklich nicht leisten, unser Leben mit Bedauern zu vergeuden.“

Bevor er NMR gründete, war Busillo mit seiner Band BRS bei Atlantic Records unter Vertrag. Danach gründete er die kommerziell erfolgreiche Band Abuss, mit der er 2015 den Smash-Hit „Poor Days“ (Daybreak) schrieb und performte, der in den Top15 des AC40-Formats landete und in verschiedenen Charts von New Music Weekly bis zum Independent Music Network rekordverdächtige Erfolge feierte.

Auf der Suche nach der perfekten Band für einen neuen Sound fühlte er sich erst komplett, als er sein neuestes Projekt, NMR, gründete. Er beschloss, die Band NMR zu nennen, was für den Beginn eines Mondzyklus steht und seine kosmische Reise mit seiner neuen Band repräsentiert.

What’s your Reaction?
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Send this to a friend